Alle Infos zu Patch 7.1.5

Auf der Blizzcon wurde Patch 7.1.5 angekündigt. Auf dieser Seite findest du alle Infos dazu. Ein genaues Erscheinungsdatum gibt es derzeit noch nicht, der Patch soll laut den Entwicklern aber in den nächsten Tagen auf dem Public Test Realm ankommen.

Mists of Pandaria Zeitwanderungen

Mit dem kommenden Patch finden die MoP Zeitwanderungen ihren Weg ins Spiel. Auf folgende Dungeons können wir uns freuen:

  • Tempel der Jadeschlange
  • Brauerei Sturmbräu
  • Shado-Pan-Kloster
  • Tor der untergehenden Sonne
  • Mogu’shanpalast
  • Belagerung des Niuzaotempels

mop-dungeon

 

Welche Belohnungen es beim Händler für dieses Bonusevent geben wird, wurde allerdings nicht nicht verraten. Die Warlords of Draenor Dungeons werden während Legion übrigens nicht als Zeitwanderungen ins spiel kommen, da diese noch zu frisch sind.


Die Kampfgilde kehrt zurück

Nachdem die Kampfgilde mit Patch 7.0 für eine Überarbeitung geschlossen wurde, kehrt sie nun zurück. Mit dabei sind jede Menge neue Bosse und spezielle „Raid-Bosse“. Sobald ein Raidboss spawnt, werden alle Spieler, die aktuell auf einen Kampf warten in die Arena teleportiert und müssen dort gemeinsam gegen den Boss antreten.

kampfgilde


Mikro-Feiertage

Mikro-Feiertage sind kleine Spaß-Events, die dazu beitragen sollen, die Welt lebendiger aussehen zu lassen. So wird es beispielsweise einen Ahn’qiraj-Rememberence-Day geben, bei dem an die erste Öffnung des Raid erinnert wird. Oder ein Tag für die Wachen in den Hauptstädten, bei dem man slebst Patrouille laufen kann.


Klassenanpassungen

Selbstverständlich wird es auch einige Klassenanpassungen geben, wobei man dieses mal extrem auf die Meinung der Spieler gehört hat und die extreme Trennung der Klassenspezialisierungen etwas entschäft hat. So werden beispielsweise wieder alle Jäger Fallen bekommen, was bisher nur einer einzigen Spezialisierung vorbehalten war.