Die vier Reiter helfen im Kampf gegen die Brennende Legion

Es gibt interessante Neuigkeiten zur Geschichte von Legion

Zu allererst: Wer sind diese „Vier Reiter“? Gemeint sind die Vier Todesritter aus „Naxxramas“, die uns dort als Boss erwarten. Wer einmal in Naxxramas unterwegs war, sollte sie zumindest schon einmal gesehen haben.

Nun wurden in den Alphadaten Hinweise gefunden, dass es in der kommenden Erweiterung „Legion“ erneut Vier mächtige Reiter geben wird, die uns beim Kampf gegen die Legion zur Seite stehen werden. Während der Erweiterung werden die Reiter durch die Todesritter in ihrer Ordenshalle beschworen.

ACHTUNG: im folgenden Text erfahrt ihr etwas über die Geschichte von Legion. Wer rein gar nichts wissen möchte, liest von hier an nicht weiter.

illidan-thumb

Das oben erwähnte Beschwörungsritual wird aus einer Questreihe bestehen, bei der wir dazu aufgefordert werden, verschiedene Orte zu besuchen, um dort würdige Nachfolger für die Vier Reiter zu finden und diese wiederzubeleben. Unter anderem geht es in den Quests um General Nazgrim und Thoras Trollbann, sowie die Hochinqusitorin Weißsträhne die wir bereits aus früheren Erweiterungen kennen. In einer Quest soll es laut den Dataminern auch um Tirion Fordring gehen, welcher während der Artefaktquestreihe der Vergelter-Paladine sterben und durch uns zu einem der Vier Reiter wird.

Zum Schluss sei noch gesagt, dass es hierbei um Informationen handelt, die aus den Spieldaten ausgelesen wurden und damit nicht offiziell bestätigt sind. Es kann also sein, dass sich bis zum Release noch etwas daran ändert, auch wenn das eher unwahrscheinlich ist.

 

0 Kommentare zu “Die vier Reiter helfen im Kampf gegen die Brennende LegionDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.