Die zweite Artefaktwaffe soll es relativ früh geben

Nach vielen Beschwerden zum Artefaktwaffensystem hat Blizzard nun eingelenkt, was eine zweite Artefaktwaffe angeht

Von Blizzard war es vorgesehen, dass jeder Charakter beim Leveln nur eine Artefaktwaffe erhält. Eine zweite sollte man später bekommen, wenn Level 110 erreicht wurde. In den offiziellen Foren sorgte das für Proteste, da gerade Heiler und Tanks beim Leveln gerne einmal die Spezialisierung wechseln um schneller voran zu kommen. Entscheidet sich ein Heiler beispielsweise für die „Heiler-Waffe“, bekommt er erstmal keine für eine Schadens-Spezialisierung, was beim Questen nervig sein kann. Andererseits möchte er vielleicht aber auch in Dungeons heilen, sprich ab und an switchen.

Die Entwickler haben nun eingesehen, dass ihr angedachtes System zu Problemen führen kann und haben sich umentschieden. Laut eigener Aussage solle man die zweite Artefaktwaffe nun „relativ früh“ beim Leveln bekommen. Was das genau heißen soll ist allerdings noch nicht bekannt. Es ist aber schon einmal gut zu hören, dass Änderungen daran im Gange sind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.