Facebook-Verknüpfung für Blizzard Spiele

Blizzard Entertainment hat heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass es bald möglich sein wird, alle Hauseigenen Spiele mit Facebook-Konten zu verknüpfen

Nach der Verknüpfung mit Twitter folgt nun also auch das Facebook pendant. Unter anderem wird es möglich sein, das gerade laufende Spiel direkt auf Facebook zu streamen. Natürlich ist das, wie auch schon bei Twitter, kein muss, man wird also nicht dazu gezwungen, seinen Fcaebook Account mit dem Battle.net Account zu verknüpfen.

Hier könnt ihr die Pressemitteilung nachlesen:

 

Originally Posted by Blizzard Entertainment (Official Post)

BLIZZARD ENTERTAINMENT UND FACEBOOK ZIEHEN AN EINEM STRANG

KOOPERATION SOLL FREUNDE ZUSAMMENZUBRINGEN UND STREAMER STÄRKEN

Spiele von Blizzard machen zusammen mit Freunden den größten Spaß und neue Integrationsfunktionen wie Facebook-Login und Live API erleichtern den gemeinsamen Spielspaß

Facebooks Zusammenarbeit mit Blizzard zeigt das Engagement des globalen sozialen Netzwerks, die weltbesten Unterhaltungserlebnisse zu unterstützen

PARIS, Frankreich – 6. Juni 2016 – Blizzard Entertainment und Facebook arbeiten zusammen, um Spielern rund um den Globus neue Wege zu eröffnen, sich mit Freunden zusammenzutun und gemeinsam Spielerlebnisse zu teilen. Außerdem wird die globale Facebook-Plattform durch die Kooperation um weitere stark gefragte Unterhaltungsinhalte ergänzt.

Die beiden Unternehmen haben heute bekannt gegeben, später in diesem Monat mit der Integration des Facebook-Logins in Blizzards PC-Spielen einen großen Schritt im Rahmen ihrer fortlaufenden Kooperation zu unternehmen. Diese Funktion wird Spielern ermöglichen, sich mit ihrem Facebook-Konto für Spiele anzumelden oder einzuloggen, zum Beispiel für World of Warcraft®, Heroes of the Storm®, Hearthstone®, Diablo® III, StarCraft® II und auch für Blizzards jüngsten Hit Overwatch.

Durch den neuen Facebook-Login wird der Weg für eine neue soziale Funktion in Blizzards Spielen geebnet, während dadurch gleichzeitig Facebook als praktische Plattform hervorgehoben wird, um erstklassige Spielinhalte zu teilen, anzusehen und sich darüber auszutauschen. So arbeitet Blizzard beispielsweise gerade an der Integration von Facebooks Live API, um eine eigene Streaming-Funktion zum „Live gehen“ in seine Spiele einzuarbeiten. Sobald diese Funktion eingebaut ist, werden Spieler erstmals in der Lage sein, ihre Blizzard-Spielsitzungen direkt auf ihre Facebook-Chronik zu streamen. Ihre Freunde können sie dann abonnieren, um benachrichtigt zu werden, sobald neue Streams verfügbar sind.

„Blizzard-Spiele machen gemeinsam mit Freunden am meisten Spaß. Also ist es uns wichtig, unseren Spielern Funktionen und Dienste zu bieten, wodurch Spielerfahrungen leicht und unterhaltsam miteinander geteilt werden können“, sagte Gio Hunt, Executive Vice President of Corporate Operations von Blizzard Entertainment. „Wir arbeiten bei dieser Integration vonOverwatch und unseren anderen Spielen eng mit Facebook zusammen und wir freuen uns schon darauf, weitere Informationen über die nächsten Schritte bekanntzugeben, während die Entwicklung voranschreitet.“

Als Teil der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen hat Blizzard vor Kurzem mehrere Livestreams über Facebook veranstaltet. Die ersten Streams drehten sich um Heroes of the Dorm, Blizzards Hochschulturnier im populären Teamkampfspiel Heroes of the Storm. Vor Kurzem hat Blizzard auf Facebook per Livestream ein Event zur Veröffentlichung von Overwatchveranstaltet.

„Blizzard hat eine leidenschaftliche Spielercommunity und das Unternehmen blickt auf eine unglaubliche Veröffentlichungsgeschichte innovativer und hochwertiger Spieluniversen zurück“, so Leo Oleve, Global Games Partnerships Director bei Facebook. „Unsere Zusammenarbeit beiOverwatch unterstreicht das Engagement von Facebook, mit erstklassigen Spieleherstellern zusammenzuwirken. Dadurch wird Blizzard-Spielern die großartige Möglichkeit geboten, mit ihren Freunden überall auf der Welt ihre bevorzugten Spielinhalte zu teilen und sich mit ihnen zu verbinden.“

In Vorbereitung auf die Veröffentlichung von Overwatch hat Facebook mit Blizzard an einem umfassenden Mosaik aus Marketinglösungen auf Basis von Facebook und Instagram zusammengearbeitet – einschließlich Karussellwerbungen, Canvas und Instagram Marquee. Facebook hat wirkungsvolle Möglichkeiten, Zielgruppen zu erreichen und konnte Blizzard dadurch helfen, das Spiel einem breiten Publikum aus Spielern und Unterhaltungsinteressierten von Facebooks und Instagrams weltweit jeweils 1,65 Milliarden und 400 Millionen Nutzern zu präsentieren. Auf Facebook spielen jeden Monat über 650 Millionen Menschen mit Facebook verbundene Spiele über Browser, Mobilgerät und Konsole.

Overwatch ist ein dynamischer teambasierter Shooter, in dem Spieler aus einer Besetzung von 21 vielseitigen Helden ihren Charakter auswählen – jeder der Helden bietet ein einzigartiges Arsenal außergewöhnlicher Waffen und atemberaubender Fähigkeiten. Und schon kann der zielbasierte Kampf an unterschiedlichsten Schauplätzen auf einer Erde der nahen Zukunft beginnen. Das Spiel ist jetzt für PlayStation®4 (Computer-Unterhaltungssystem), Xbox One und Windows®-PC in folgenden Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, lateinamerikanisches Spanisch, brasilianisches Portugiesisch, europäisches Spanisch, Russisch, Koreanisch (nur PC), Japanisch (nur PC und PS4™) und traditionelles sowie vereinfachtes Chinesisch (nur PC).   Overwatch hat in Europa die Altersfreigaben USK 16 und PEGI 12 erhalten.

Weitere Informationen zu Overwatch finden Sie auf der offiziellen Website. Screenshots, Videos und andere Medien finden Sie auf der Presseseite von Blizzard Entertainment unterhttp://blizzard.gamespress.com/de/overwatch.

Über Blizzard Entertainment, Inc.

Blizzard Entertainment, Inc. (www.blizzard.com), eine Abteilung von Activision Blizzard (NASDAQ: ATVI) und bekannt für Bestseller wie World of Warcraft sowie die Reihen Warcraft, StarCraft und Diablo , ist einer der führenden Entwickler von Unterhaltungssoftware und verantwortlich für die Entwicklung einiger der erfolgreichsten Spiele der Branche. Spiele von Blizzard Entertainment haben es 19 Mal auf Platz 1 der Bestenliste geschafft, dazu erhielten mehrere Titel von Blizzard die Auszeichnung „Spiel des Jahres“. Das Online-Spielenetzwerk des Unternehmens, Battle.net®, ist mit Millionen von aktiven Spielern weltweit eines der größten seiner Art.

*Basierend auf internen Erhebungen sowie Daten von Handelspartnern.

Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen: Informationen in dieser Presseerklärung, die Erwartungen, Pläne, Absichten und Strategien von Blizzard Entertainment in Bezug auf die Zukunft beinhalten, inklusive Aussagen zu den Konsolenversionen von Diablo III, werden als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen stellen keine Fakten dar und beinhalten eine Anzahl an Risiken und Ungewissheiten. Faktoren, die dazu beitragen können, dass die tatsächlichen zukünftigen Resultate wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen dieser Erklärung von Blizzard Entertainment beschrieben sind, beinhalten unerwartete Produktverzögerungen und andere Faktoren, die im neuesten Jahresbericht von Activision Blizzard im Abschnitt Risikofaktoren auf dem Dokument 10‑K sowie in den darauffolgenden Quartalsberichten auf dem Dokument 10‑Q genannt sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Erklärung basieren auf Informationen, die Blizzard Entertainment und Activision Blizzard zum Zeitpunkt dieser Erklärung zur Verfügung standen. Weder Blizzard Entertainment noch Activision Blizzard verpflichten sich dazu, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren. Zukunftsgerichtete Aussagen, die zum Zeitpunkt ihrer Äußerung als wahr empfunden wurden, können sich letztendlich als falsch erweisen. Solche Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen von Blizzard Entertainment oder Activision Blizzard dar und sind Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren ausgesetzt, von denen manche außerhalb des Einflusses der Firma liegen und welche die eigentlichen Resultate wesentlich von den derzeitigen Erwartungen abweichen lassen können.

0 Kommentare zu “Facebook-Verknüpfung für Blizzard SpieleDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.