Die Nachtfestung: Zeitplan, Loot & mehr

Bald öffnet die Nachtfestung ihre Pforten. Aus diesem Anlass habe ich nun eine kleine Übersicht zum neuen Raid erstellt

Hier geht’s zu unseren Raidguides! Wer lieber hört als liest kann sich auch gerne dieses Video ansehen:

Eingang

Der Eingang zur Nachtfestung befindet sich in Suramar kurz vor der großen Stadt. Über das Portal dort könnt ihr die Schwierigkeitsgrade NHC, HC und Mythisch betreten. Die Schlachtzugsbrowservariante (LfR) könnt ihr wie gewohnt über das Browserfenster betreten.

Anders, als oft behauptet, müsst ihr keine Prequest machen, um den Raid betreten zu können. Es gibt zwar eine, diese führt aber nur die Geschichte in Suramar fort und ist nicht zwingend notwenig.

Zeitplan

Nicht alle Schwierigkeitsgrade werden gleichzeitig geöffnet. Der LfR wird zum Beispiel über mehrere Wochen hinweg Stück für Stück erweitert:

18.01.17 (NHC/HC) 
25.01.17 (MYTHISCH/LFR 1) 
08.02.17 (LFR 2) 
22.02.17 (LFR 3) 
08.03.17 (LFR 4) 

Grund dafür ist die Geschichte des Raids. Da der LfR leichter und somit schneller zu schaffen ist als die anderen Versionen, wird der letzte Teil erst nach einiger zeit freigeschaltet, um den NHC,HC und MC Spieler zu ermöglichen den raid ohne Spoiler durchzuspielen.

Loot

Je nach Boss und Schwierigkeitsgrad unterscheidet sich das Itemlevel der fallen gelassenen Gegenstände:

Itemlevel: 855-900
(Schlachtzugsbrowser 855|NHC 870|HC 885|MC 900)

Itemlevel 860-905
(Schlachtzugsbrowser 860|NHC 875|HC 890|MC 905)

Itemlevel 865-910
(Schlachtzugsbrowser 865|NHC 880|HC 895|MC 910)

Neben den Ausrüstungsgegenständen lässt Gul’dan auch ein Reittier fallen:

Tier 19

Die Nachtfestung ist der erste Legion Raid mit einem Tier Set, welches verschiedene Boni gewährt, wenn man mehrere Teile davon trägt. Hier sind die Sets in der Übersicht:

Krieger

Krieger: Setboni

(Waffen) 2er: Dauer von Kampfschrei um 2 Sekunden erhöht.
(Waffen) 4er: Wenn Zerschmettern, Wirbelwind oder Hinrichten kritisch treffen, erhalten sie eine Chance von zusätzlich 20%, die Abklingzeit von Kolossales Schmettern abzuschließen.

(Furor) 2er: Jeder Einsatz von Wütendes Schlitzen erhöht die kritische Trefferwertung von Blutdurst um 5%.
(Furor) 4er: Die Laufzeit von Berserker wird um 1,5 Sekunden erhöht.

(Schutz) 2er: Die Chance auf kritisches Blocken wird um 20% erhöht, während Schildblock aktiv ist.
(Schutz) 4er: Kritisches Blocken erzeugt 5 Wut.

Priester

Priester: Setboni

(Disziplin) 2er: Eure Heilung auf Zielen, die von eurem Machtwort: Schild betroffen sind, wird um 40% erhöht.
(Disziplin) 4er: Während Euphorie aktiv ist, hält der von Machtwort: Schild ausgelöste Effekt Abbitte 6 Sekunden länger an.

(Heilig) 2er: Erhöht die Heilung von Echo des Lichts aus Segenwort: Heiligung um 100%.
(Heilig) 4er: Wenn das Ziel von Eurem Echo des Lichts betroffen ist, wird die kritische Trefferchance von Segenswort: Epiphanie um 20% erhöht.

(Schatten) 2er: Schattenwort: Schmerz und Vampirberührung generieren 1 Wahnsinn, jedes Mal, wenn sie Schaden verursachen.
(Schatten) 4er: Nach dem Aktivieren der Leerengestalt wird die Abklingzeit von Leerenblitz für 6 Sekunden um 100% verringert.

Druide

Druide: Setboni

(Gleichgewicht) 2er: Eure Lunar- und Solarermächtigungen erhöhen zusätzlich die kritische Trefferchance ihrer entsprechenden Zauber um 10%.

(Gleichgewicht) 4er: Mondschlag und Solarzorn auf dem Ziel, erhöhen den Schaden von Sternensog um 15%.

(Wildheit) 2er: Wenn Hauen mindetens ein Ziel trifft, wird ein Combopunkt erzeugt.
(Wildheit) 4er: Für jeden eurer auf das Ziel wirkenden Blutungseffekte verursachen Schredern und Prankenhieb 15% mehr Schaden.

(Wächter) 2er: Eure Fähigkeiten haben eine zusätzliche Chance von 10% Durchbohren auszulösen.
(Wächter) 4er: Zerfleischen erhöht die Laufzeit des nächstens Einsatzes von Eisenfell oder Wilde Regeneration um 1 Sekunde, kann bis zu 3-mal gestapelt werden.

(Wiederherstellung) 2er: Die Heilung von Wildwuchs verringert sich im Verlauf der Zeit um 50% weniger.
(Wiederherstellung) 4er: Wildwuchs hat eine Chance von 30% die Abklingzeit von Rascher Heilung zurückzusetzen.

Jäger

Jäger: Setboni

(Tierherrschaft) 2er: Alphatier verringert die Abklingzeit von Zorn des Wildtiers um zusätzliche 8 Sekunden.
(Tierherrschaft) 4er: Wenn ihr Zorn des Wildtiers einsetzt, wird der Schaden eurer aktuell beschworenen Alphatiere 15 Sekunden lang um 50% erhöht.

(Treffsicherheit) 2er: Pro 20 verbrauchtem Fokus wird die Abklingzeit von Volltreffer um 1 Sekunde verringert.
(Treffsicherheit) 4er: Volltreffer verringert zusätzlich die Kosten aller eurer Fähigkeiten, die Fokus verbrauchen, um 15%.

(Überleben) 2er: Die Chance von Flankenangriff, Jagdbegleiter auszulösen, beträgt das 3-fache des Normalwerts.
(Überleben) 4er: Wenn Zorn des Mungos 6 Stapel erreicht, wird der Schaden aller eurer Fähigkeiten 10 Sekunden lang um 20% erhöht.

Schurke

Schurke: Setboni

(Meucheln) 2er: Meucheln lässt euer Ziel 8 Sekunden lang bluten, wodurch 25% zusätzlicher Schaden verursacht wird.
(Meucheln) 4er: Vergiften verursacht pro aktivem Blutungseffekt auf dem Ziel 8% mehr Schaden.

(Gesetzlosigkeit) 2er: Erhöht die Chance, das Säbelhieb, Parierdolch auslöst, um zusätzliche 30%.
(Gesetzlosigkeit) 4er: Es besteht eine Chance von 50%, dass durch Durchstoßen euer nächster Einsatz von Säbelhieb keine Energie kostet.

(Täuschung) 2er: Pro verbrauchten Combopunkt hält Nachtklinge zusätzliche 2 Sekunden lang an.
(Täuschung) 4er: Wenn ihr Schattenschlag gegen Ziele einsetzt, die von eurer Nachtklinge betroffen sind, besteht eine Chance von 30%, dass ein Combopunkt erzeugt wird.

Paladin

Paladin: Setboni

(Heilig) 2er: Erhöht die kritische Trefferchance von Heiliger Schock um 15%.
(Heilig) 4er: Lichtenergie hat eine zusätzlich Aufladung.

(Schutz) 2er: Schild des Rächers erhöht den Effekt von Schild der Rechtschaffenheit und Licht des Beschützers um zusätzliche 10%.
(Schutz) 4er: Schild der Rechtschaffenen hat eine Chance von 35% die Abklingzeit von Licht des Beschützers abzuschließen.

(Vergeltung) 2er: Angriffe mit Fähigkeiten, die heilige Kraft kosten, verursachen 20% mehr Schaden.
(Vergeltung= 4er: Fähigkeiten, die heilige Kraft erzeugen, haben eine Chance von 20% die Kosten der nächsten Fähigkeit, die heilende Kraft kostet, um 1 zu verringern.

Schamane

Schamane: Setboni

(Elementar) 2er: Erhöht die kritische Trefferchance eures Zaubers Blitzschlag um 15%.
(Elementar) 4er: Elementarfokus erhöht den Schaden um zusätzliche 10%.

(Verstärker) 2er: Sturmbringer erhöht die kritische Trefferchance von Sturmschlag zusätzlich um 20%.
(Verstärker) 4er: Lavapeitsche hat eine Chance von 20% Sturmbringer auszulösen.

(Wiederherstellung) 2er: Flutwellen erhöht zusätzlich die hervorgerufene Heilung von Welle der Heilung und Heilende Woge um 10%.
(Wiederherstellung) 4er: Jedes Mal, wenn ihr Flutwellen auslöst, wird die Abklingzeit eures Totems des heilendes Flusses um 2 Sekunden verringert.

Todesritter

Todesritter: Setboni

(Blut) 2er: Blutstoß und Markzerfetzer generieren eine um 25% erhöhte Rate an Runenmacht.
(Blut) 4er: Todesstoß hat eine Chance von 25% eine Rune zu erzeugen.

(Frost) 2er: Auslöschen hat eine um 15% erhöhte Chance Raureif auszulösen.
(Frost) 4er: Während Raureif aktiv ist, erzeugt Heulende Böe 8 Runenmacht.

(Unheilig) 2er: Wenn eine schwärende Wunde zum Aufbrechen gebracht wird, besteht eine Chance von 10%, dass Runenverderbnis aktiviert wird.
(Unheilig) 4er: Es besteht eine Chance von 50%, dass Todesmantel eine schwärende Wunde zum Aufbrechen bringt.

Dämonenjäger

Dämonenjäger: Setboni

(Verwüstung) 2er: Der durch alle Fähigkeiten erzeugte Jähzorn ist um 20% erhöht.
(Verwüstung) 4er: Erhöht die kritische Trefferchance von Chaosschalg um 10%.

(Rachsucht) 2er: Seelenspalter kostet 10 weniger Schmerz.
(Rachsucht) 4er: Seelenspalter verringert die verbleibende Abklingzeit von Dämonenstachel um 3 Sekunden.

Hexenmeister

Hexenmeister: Setboni

(Gebrechen) 2er: Instabiles Gebrechen verursacht 10% zusätzlichen regelmäßigen Schaden.
(Gebrechen) 4er: Agonie hat eine um das 1,15-fache erhöhte Chance, einen Seelensplitter zu erzeugen.

(Dämonologie) 2er: Verdammnis hat eine Chance von 50% einen zusätzlichen Seelensplitter zu erzeugen.
(Dämonologie) 4er: Schreckenspirscher halten 4 Sekunden länger an.

(Zerstörung) 2er: Feuerbrunst erhält eine zusätzliche Aufladung und die Abklingzeit wird um 3 Sekunden verringert.
(Zerstörung) 4er: Der Einsatz von Chaosblitz verringert für 4 Sekunden die Zauberzeit eures nächsten Einsatzes von Chaosblitz um 40%.

Magier

Magier: Setboni

(Arkan) 2er: Eure Zauber haben eine Chance von zusätzlichen 5% Arkane Geschosse zu aktivieren.
(Arkan) 4er: Arkane Geschosse verringert die verbleibende Abklingzeit von Hervorrufung um 1 Sekunde.

(Feuer) 2er: Jede Anwendung von Verstärktes Feuerwerk erhöht die kritische Trefferchance um zusätzliche 20%.
(Feuer) 4er: Heißer Schlag hat eine Chance von 25% euer Tempo um 20% für 10 Sekunden zu erhöhen.

(Frost) 2er: Frostblitz hat eine um 5% erhöhte Chance Hirnfrost auszulösen.
(Frost) 4er: Wenn Gefrorene Kugel Schaden verursacht, hat der Effekt eine 5% höhere Chance Eisige Finger auszulösen.

Mönch

Mönch: Setboni

(Braumeister) 2er: Eisenhautgebräu erhöht eure Schadensstaffelung um zusätzliche 5%.
(Braumeister) 4er: Tigerklaue verringert die verbleibende Abklingzeit eurer Gebräue um zusätzliche 1 Sekunde.

(Nebelwirker) 2er: Erneuernder Nebel hat eine um 2% erhöhte Chance die Heilung eures nächstens Einsatzes von Beleben zu erhöhen.
(Nebelwirker) 4er: Beleben heilt euer primäres Ziel um 25% mehr, und „Essence Font“ heilt 50% mehr.

(Windläufer) 2er: Verringert die Abklingzeit von Tritt der aufgehenden Sonne um 3 Sekunden.
(Windläufer) 4er: Benutzt ihr 3 verschiedene aufeinanderfolgende Fähigkeiten, wird eure Meisterschaftswertung 10 Sekunden um 2.000 erhöht.

 

 

0 Kommentare zu “Die Nachtfestung: Zeitplan, Loot & mehrDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.