Morhaime äußert sich zu Warcraft IV

Mike Morhaime, Blizzards Präsident, hat sich in einem Interview positiv gegenüber einem neuen Teil der Warcraft Reihe geäußert

Wie jedes Jahr vor der Blizzcon gab es auch dieses mal wieder Gerüchte, dass Warcraft IV bzw. ein HD Remake eines der Vorgänger angekündigt werde. Und wie jedes Jahr wurde daraus nichts. Wie Mike Morhaime in einem Interview mit Gameinformer sagte, liegt das daran dass das RTS(Real-Time-Strategy) Team momentan mit Starcraft II und Heroes of the Storm beschäftigt ist. Man spreche laut Morhaime aber bereits intern über einen weiteren Warcraft Teil, der aber aus den oben genannten Gründen momentan nicht umgesetzt werden kann.

Da eine weitere Erweiterung für Starcraft II bereits ausgeschlossen wurde, können wir aber davon ausgehen, dass dort demnächst Ressourcen frei werden. Zudem gibt es auch einige Stellenausschreibungen, die darauf hinweisen dass das RTS Team momentan etwas umstrukturiert wird. Vielleicht können wir also bald mit einer Fortsetzung der Warcraft Reihe rechnen, was meint ihr?

0 Kommentare zu “Morhaime äußert sich zu Warcraft IVDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.