Nerfs für „Prüfung der Tapferkeit“

Die „Prüfung der Tapferkeit“ erhält auf allen Schwierigkeitsgraden Anpassungen. Besonders die Gesundheit der Bosse liegt hier im Visier von Blizzard.

Die Anpassungen für den 3. Boss Raid werden vorgenommen um jeden Spieler einen Einstieg in den kommenden Raid „Die Nachtfestung“, der am 18. Januar 2017 erscheint, zu ermöglichen.

 

Originally Posted by Ornyx (Blue Tracker / Official Post)
Odyn

  • Der Schaden von Zertrümmern wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 25% reduziert.
  • Der Tank-Schaden von Sturmgeschmiedeter Speer wurde um 25% reduziert.
  • Odyns Gesundheit wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 10% reduziert.
  • Die Gesundheit von Hymdall und Hyrja wurde auf allen Schwierigkeitsgraden um 20% reduziert.
  • In Phase 2 verschwinden Hymdall und Hyrja erneut bei 85% ihrer Gesundheit.

Guarm

  • Gurams Gesundheit wurde auf allen Stufen um 10% reduziert.
  • Der Flächenschaden von Hastiger Ansturm wurde um 10% reduziert (alle Schwierigkeitsgrade).
  • Der initiale Schaden von Flammenschlabbern wurde im Mythischen Modus um 5% reduziert.

Helya

  • Die Gesundheit von diversen Gegnern im Kampf gegen Helya wurde auf allen Schwierigkeitsgraden reduziert.
  • Im Mythischen Modus erhält ein Spieler weniger den Verseuchung des Meeres Schwächungszauber.
  • Der durch die Verseuchte Explosion verursachte Schaden wurde auf allen Schwierigkeitsgraden reduziert

Alle oben genannten Anpassungen sind nach den Wartungsarbeiten vom 21. Dezember 2016 aktiv.

0 Kommentare zu “Nerfs für „Prüfung der Tapferkeit“Deinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.