Neues zu Legion: Dämonenjäger starten auf Stufe 98 und weiteres

Senior Game Designer Jonathan LeCraft hat in einen Interview interessante neue Dinge über die nächste Erweiterung verraten. Unter anderem wird der Mehrfachschlag wieder entfernt. Zusätzlich sollen die anderen sekundären Werte überarbeitet werden. Was die Überlebensjäger angeht, nannte er eine neue Fähigkeit, mit der der neue Nahkampfspecc des Jägers Gegner zu sich ziehen kann, ähnlich wie der Todesgriff des Todesritters.

Da die Dämonenjäger die zweite Heldenklasse in World of Warcraft sind, wurde bereits spekuliert, auf welcher Stufe sie starten, schließlich fangen Todesritter als erste Heldenklasse auch nicht auf Stufe 1 an. Auch dazu gibt es neue Infos. Sollten wir uns für einen Dämonenjäger entscheiden, starten wir mit diesem auf Stufe 98. Neben den Kriegsgleven soll der Dämonenjäger auch Einhandschwerter tragen können.

Das neue Transmogrifikationssystem wird ähnlich wie das in Diablo 3 funktionieren und Accountübergreifend sein.

Zum Schluss sagte LeCraft noch etwas zu den Berufen. So soll es nur noch wenige Materialien geben, die an Abklingzeiten gebunden sind. Ebenso soll es keine hergestellten Items mit mehreren Stufen mehr geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.