Patch 7.1.5 – Alle Features und Änderungen

Hier findest du die aktualisierten Patchnotes zu Patch 7.1.5 über die neuen & aktualisierten Features, sowie die Änderungen an den Legendären Gegenständen

 

Die Klassenänderungen sind weiterhin nur auf Englisch verfügbar. Sobald diese auf deutsch übersetzt wurden werdet Ihr diese auf unserer Seite finden.


Originally Posted by WoW Facbook Team Deutschland (Blue Tracker / Official Post)

Neue Features

Zeitwanderung Dungeons für Mists of Pandaria

Für Spieler ab Stufe 91 gibt es alle paar Wochen ein neues Bonusevent.
Dungeons:
  • Tempel der Jadeschlange
  • Brauerei Sturmbräu
  • Shado-Pan-Kloster
  • Mogu’shanpalast
  • Belagerung des Niuzaotempels
  • Tor der Untergehenden Sonne
Eine neue Zeitwanderungshändlerin auf der Zeitlosen Insel bietet Folgendes an:
  • Zügel der himmlischen Jadewolkenschlange (Reittier: Yu’lei, Tochter der Jade)
  • 2 neue Haustiere – Ewiger Welpling (Drachkin) und paradoxer Geist (Aquatisch)
  • Marken zur Rufverbesserung bei allen großen Fraktionen Pandarias und Freundschaftsgegenstände
  • 2 neue Spielzeuge – Kiste voll adoptierter Welpen und mobile Yaksalberei
  • Kühltasche mit Gemüse für Köche, die die pandarische Küche noch nicht kennen
  • Aktualisierte ausgewählte Ausrüstung der Fraktionen Pandarias.
Weitere Informationen dazu findet ihr hier.

Die Kampfgilde kehrt zurück!

Nach einer kurzen Erholungspause, in der offene Wunden und gebrochene Knochen verheilen konnten, ist die beliebteste Kampfgilde von Azeroth zurück. Eine neue Reihe anspruchsvoller Kämpfe erwartet euch. Stellt euch dieser Herausforderung und kämpft um Ruhm, Ehre und Preise.
Neue Solo-Bosskämpfe:
  • Ogerwatch
  • Meister Paku
  • Ash’katzuum
  • Eine Möwe
  • Ray D. Tier
  • Johnny Imba
  • Kokelbart
  • Kleiner
  • Und viele mehr!
Belohnungen:
  • Das Reittier bulliger Basilisk des Grubenkämpfers
  • Raufring der rumsenden Rechten (transportiert euch zur Shlae’gararena oder Bizmos Boxbar)
  • Neue Hemden und Erfolge
  • Tylarr Gronnden (neues Kampfhaustier)
Einladungen für die Kampfgilde wurden zurückgesetzt. Haltet nach einer blutverschmierten Einladung Ausschau, wenn ihr Beutel aus Abgesandtenquests öffnet oder Dungeons abschließt. Wenn ihr es nicht erwarten könnt, eure Einladung in die Finger zu bekommen, könnt ihr auch gegen die Elite-Vrykul der Schildruhinsel in Sturmheim antreten, die so einiges in puncto Kämpfen auf dem Kasten haben.
Weitere Informationen dazu findet ihr hier.

Neue Mini-Feiertage

Auf Azeroth kommen einige ganz besondere Tage zu. Macht euch bereit, für ein bis drei Tage in Feierstimmung zu verfallen, denn Anlässe gibt es zur Genüge: das Große Hippogryphenschlüpfen, das Frühlingsballonfest und den Tanz der tausend Boote.
Weitere Informationen dazu findet ihr hier.

Aktualisierte Features

Aktualisiertes Artefaktiwssen

Beim Artefaktforscher in der Klassenordenshalle sind neue accountgebundene Gegenstände erhältlich. Diese Gegenstände können an die verschiedenen Spielercharaktere eines Accounts gesendet werden, um ihr Artefaktwissen zu erhöhen.
Für neue Spieler, die gerade Stufe 110 erreichen, gibt es eine neue Reihe wiederholbarer Quests. Durch diese können sie mit sofortiger Wirkung Ordenshallenressourcen für Artefaktwissen eintauschen und so ihr Artefaktwissen bis auf Stufe 15 erhöhen.
Der Zeitraum wurde reduziert, den man benötigt, um alle Forschungen der Ordenshalle abzuschließen. Durch einen kürzeren Zeitraum der Erforschung von Tier 3, 4, 5 und 6 der Ordenshalle, wird es einfacher für Twinks oder neue Charaktere ihre Ordenshallen zu erweitern.

Organisierte Gruppen

Wenn ihr nach Spielern sucht, die die gleiche Weltquest absolvieren, könnt ihr entsprechende Gruppen jetzt ganz einfach über die Questverfolgung finden. Bei Gruppenquests erscheint eine kleine Schaltfläche neben dem Questnamen. Bei allen anderen Quests könnt ihr mit der rechten Maustaste auf den Questnamen klicken und anschließend auf „Gruppe finden“. Dadurch wird automatisch eine Suche nach Spielergruppen gestartet, die an derselben Quest arbeiten. Wenn ihr keine Gruppe findet, könnt ihr mit einem Mausklick selbst eine erstellen. Dabei werden auch gleich alle Daten für euch eingetragen.
Weitere Updates für den Gruppenbrowser:
  • Mit einer neuen Option könnt ihr Gruppen nur für die Freunde und Gildenmitglieder der Spieler in eurer Gruppe sichtbar machen.
  • Wenn ihr nach Gruppen sucht, erscheinen diejenigen Gruppen ganz oben in der Liste, die eure Rolle benötigen (basierend auf eurer aktiven Spezialisierung).
  • Ihr erhaltet jetzt eine präzisere Nachricht, wenn ihr versucht, einer bereits vollen Gruppe beizutreten, und abgelehnt werdet.

Legion Companion App

Die Legion Companion App wurde aktualisiert und unterstützt jetzt World of Warcraft Patch 7.1.5. Es wurden außerdem Fehler behoben und Funktionen verbessert.

Neue legendäre Gegenstände

Viele neue und wundersame legendäre Gegenstände sind jetzt auf den Verheerten Inseln zu finden. Die Jagd ist für alle Klassen eröffnet!

Berufe

Viele 3-Sterne-Rezepte können jetzt häufiger gefunden werden.
Verzauberkunst
  • Vier neue Verzauberungen für Halsgegenstände wurden hinzugefügt. Alle vier Verzauberungen haben drei Ränge:
    • Formeln für Rang 1 könnt ihr bei einem Händler in Farondis‘ Hofstaat kaufen.
    • Formeln für Rang 2 findet ihr bei Kreaturen in bestimmten Zonen der Verheerten Inseln (mit Ausnahme von Suramar), sofern ihr die Formel für Rang 1 kennt.
    • Formeln für Rang 3 findet ihr mit einer Wahrscheinlichkeit von 20 % in Truhen von Abgesandtenquests dieser Zonen. Für die Formel für Rang 3 müsst ihr die Formel für Rang 1 oder 2 kennen.
  • Die Heilung von ‚Mal der uralten Priesterin‘ beträgt jetzt 400 % der Zaubermacht.
  • ‚Mal der Klaue‘ gewährt jetzt 1000 Tempo und kritischen Trefferwert (vorher 550 auf Stufe 110).
  • ‚Mal des erfahrenen Soldaten‘ gewährt jetzt 600 Meisterschaft (vorher 300).
  • Der Schaden von ‚Mal des verborgenen Satyrs‘ beträgt jetzt 200 % der Zaubermacht oder 250 % der Angriffskraft, je nachdem, welcher Wert höher ist.
Ingenieurskunst
  • Es wurde eine Quest hinzugefügt, die eine neue Schulterverzauberung (‚Segen des Konstrukteurs‘) für Ingenieure freischaltet.
    • ‚Segen des Konstrukteurs‘ kann nach Abschluss der Quest bei Hobart Wurfhammer gekauft werden.
    • ‚Segen des Konstrukteurs‘ gewährt etwa einmal pro Stunde Ersatzteilbehälter für in der Welt getötete Gegner. Diese enthalten unter anderem Schusswaffen und Schusswaffenteile, Verbrauchsgegenstände für Ingenieure, neue Brillenbaupläne sowie ein spezielles neues Material namens Gehärtetes Teufelsglas, das für Brillen verwendet wird (siehe unten).
  • Es wurde eine Quest für Stufe 110 hinzugefügt, durch die ihr den Bauplan für Reaves‘ aufladbare Batterie erhaltet. Dieser Gegenstand kann alle 30 Minuten eingesetzt werden und hat keine Aufladungen.
  • Es wurden vier neue Brillen mit einer Gegenstandsgrundstufe von 880 hinzugefügt.
  • Der Schaden des Auslösungseffekts aller Legion-Brillen wurde jetzt an den Schaden der Schwarzpulverladung angeglichen und sie haben jetzt eine gemeinsame Abklingzeit.
  • Der Schaden von ‚Kopfschuss‘ wurde deutlich erhöht.
Inschriftenkunde
  • Der Bonus aller Vantusrunen wurde von 1000 Vielseitigkeit auf 1500 Vielseitigkeit erhöht.
  • Die Materialkosten aller Vantusrunentechniken wurden um die Hälfte verringert.
Juwelierskunst
  • Es gibt sechs neue Weltquests in Dalaran mit dem Titel „Juwelenschleifer gesucht“. Damit seid wahrscheinlich ihr gemeint.

Änderungen

Klassen

  • Sämtlicher Klassenänderungen findet ihr hier (derzeit leider nur in englischer Sprache).

Klassenordenshalle

  • Die Sonnenblütenpollen von immergrünen Beeten der Druidenordenshalle gewähren jetzt für 1 Stunde eine Schadensreduktion von +10 % (vorher mehr Geschwindigkeit in Reisegestalt).

Gegenstände

Anpassungen bei legendären Gegenständen:
  • Aggramars Schritte: Gewährt jetzt Bewegungsgeschwindigkeit basierend auf Tempo oder kritischem Trefferwert, je nachdem welcher Wert höher ist. Zusätzlich ist der Bewegungsgeschwindigkeitsbonus jetzt mit anderen Bewegungsgeschwindigkeitsboni stapelbar.
  • Cinidaria der Symbiont: Eure Angriffe fügen Gegnern mit über 90 % Gesundheit 30 % mehr körperlichen Schaden zu und heilen euch um 100 % des verursachten Schadens.
  • Norgannons Weitsicht: Gewährt euch ‚Weitsicht‘, wenn ihr 8 Sek. stillsteht, wodurch für 5 Sek. Zauber während der Bewegung gewirkt werden können. Diese Zeitspanne beginnt, sobald ihr euch wieder bewegt.
  • Prydaz, Xavarics Magnum Opus: Alle 30 Sek. wird für 30 Sek. ein Absorptionsschild in Höhe von 15 % (25 % für alle Rollen außer Tank) eurer maximalen Gesundheit gewährt. Gewährt jetzt kritischen Trefferwert, Tempo und Meisterschaft als Sekundärwerte.
  • Wurzeln von Shaladrassil: Wenn ihr stillsteht, werden tiefe Wurzeln in den Boden geschlagen, die euch alle 1 Sek. um 3 % eurer maximalen Gesundheit heilen (vorher 4 % alle 3 Sek.).
  • Sephuz‘ Geheimnis: Wenn ihr ein Ziel erfolgreich mit einem Kontrollverlusteffekt belegt, einen Gegner unterbrecht oder einen Stärkungs-/Schwächungseffekt bannt, werden eure Bewegungsgeschwindigkeit um 70 % und euer Tempo um 25 % (vorher 15 %). Dieser Effekt hält 10 Sek. lang an und kann nur einmal alle 30 Sek. auftreten.
  • Dämonenjäger
    • (Rachsucht) Schulterstücke des Runenmeisters: ‚Metamorphose‘ setzt die verbleibende Abklingzeit all eurer Zeichen und von ‚Zauberschutze aufladen‘ zurück und gewährt 1 Aufladung von ‚Dämonenstachel‘. Wird jetzt ausgelöst, wenn ‚Verzweiflungstat‘ (Talent) ausgelöst wird.
    • (Verwüstung) Zorn der Halbriesen: ‚Dämonenbiss‘ erzeugt zusätzliche 1 bis 14 Jähzorn (vorher 1 bis 20). ‚Dämonenklingen‘ erzeugt zusätzliche 1 bis 8 Jähzorn (vorher 1 bis 12).
    • (Verwüstung) Das Opfer von Loramus Thalipedes: Die Schadenserhöhung pro weiterem Ziel wurde auf 10 % erhöht (vorher 5 %).
  • Todesritter
    • (Blut) Dienst von Blutschatten: Aktiviert jetzt ein zusätzliches Mal (zwei zusätzliche Male mit dem Artefaktbonus ‚Schlund der Hölle‘), während ‚Tanzende Runenwaffe‘ aktiv ist.
    • (Frost) Siegel der Nekrofantasie: Die Abklingzeitreduktion für ‚Runenwaffe verstärken‘ wurde auf 10 % erhöht (vorher 5 %).
    • (Unheilig) Die vierte Lektion des Instrukteurs: Es besteht jetzt eine Chance, dass ‚Geißelstoß‘ zusätzliche 1–3 Mal ‚Schwärende Wunde‘ platzen lässt (vorher 1–5).
    • (Frost) Beharrlichkeit des Schwarzen Märtyrers: Betrifft jetzt auch Gegner, die vor kurzem durch ‚Unbarmherziger Winter‘ verletzt wurden.
  • Druide
    • Ekogespenst, Erschaffer von Welten: Erhöht den Effekt von ‚Astraler Einfluss‘, ‚Schnelligkeit der Wildnis‘, ‚Dickes Fell‘ und ‚Yseras Gabe‘ um 75 % (vorher 50 %)
    • (Gleichgewicht) Makellose Teufelsessenz: Die Abklingzeit wird jetzt um 1 Sek. pro 12 verbrauchter Astraler Macht verringert (vorher 8).
    • (Gleichgewicht) Versprechen Elunes, der Mondgöttin: Erhaltene Stapel verringern jetzt auch die globale Abklingzeit von ‚Nachwachsen‘.
    • (Gleichgewicht) Der Smaragdgrüne Traumfänger: Die Kostenreduktion von Astraler Macht durch ‚Sternensog‘ wird jetzt auf 7 pro Stapel verringert (vorher 10 pro Stapel).
    • (Wildheit) Die Umklammerung des Wildformers: Es besteht eine Chance von 30 % (vorher 40 %), dass kritischer Schaden von euren Blutungen ‚Urfuror‘ auslöst.
  • Jäger
    • (Tierherrschaft) Brüllen der sieben Löwen: ‚Zorn des Wildtiers‘ verringert die Fokuskosten aller Fähigkeiten um 15 % (vorher 20 %).
    • (Tierherrschaft) Die Klaue des Eliteraubtiers: Euer Begleiter erhält die passiven Fähigkeiten aller Begleiterspezialisierungen und verursacht 5 % (vorher 10 %) mehr Schaden.
    • (Tierherrschaft/Überleben) Ruf der Wildnis: Verringert die Abklingzeit aller Aspekte um 35 % (vorher 50 %).
    • (Treffsicherheit) Ullrs Federschneeschuhe: Die verbleibende Abklingzeit von ‚Volltreffer‘ wird für jeden eingesetzten Schuss, der Schaden verursacht, um 0,8 Sek. (vorher 1,0 Sek.) verringert.
    • (Überleben) Frizzos Fingerfalle: Verbreitet jetzt ‚Aufschlitzen‘ mit voller Dauer.
    • (Überleben) Nesingwarys Fallentreter: Der Fokuserhalt wurde auf 25 pro Falle erhöht (vorher 15).
  • Magier
    • (Arkan) Mystischer Kilt des Runenmeisters: ‚Arkanbeschuss‘ gewährt 3 % (vorher 4 %) des maximalen Manas für jede verbrauchte Arkane Aufladung.
    • (Arkan) Rhonins Angriffsarmwickel: Es besteht eine Chance von 18 % (vorher 25 %), dass ‚Arkane Geschosse‘ die Manakosten des nächsten Einsatzes von ‚Arkanschlag‘ innerhalb von 6 Sek. aufhebt.
    • (Feuer) Unvergleichliche Bindungen des Sonnenkönigs: Nachdem ‚Kampfeshitze‘ verbraucht wurde, besteht eine Chance von 15 % (vorher 20 %), dass der nächste innerhalb von 15 Sek. gewirkte ‚Pyroschlag‘ mit Zauberzeit 300 % mehr Schaden verursacht.
    • (Feuer) Koralons brennende Berührung: ‚Versengen‘ verursacht 350 % mehr Schaden und erzielt jetzt bei Gegnern mit weniger als 30 % Gesundheit einen garantierten kritischen Treffer.
  • Mönch
    • (Braumeister) Der Blick für das Wesentliche: ‚Zenmeditation‘ wird nicht mehr abgebrochen, wenn ihr euch bewegt oder durch einen Nahkampfangriff getroffen werdet und die Abklingzeit von ‚Zenmeditation‘ wird um 50 % verringert.
    • (Braumeister) Feuersteinläufer: Verringert jetzt die Abklingzeit von ‚Stärkendes Gebräu‘ um 2 Sek. (vorher 1 Sek.) pro getroffenem Gegner bis zu einem Maximum von 6 Sek. (vorher 4 Sek.).
    • (Nebelwirker) Ei’thas, Mondgleiter von Eramas: Durch ‚Tritt der aufgehenden Sonne‘ verlängert der nächste Nahkampfangriff eures Ziels eure regelmäßigen Heilungseffekte um 5 Sek. (vorher 2 Sek.).
    • (Windläufer) Verbotene Berührung des verborgenen Meisters: Der Zeitraum, in dem ihr ‚Berührung des Todes‘ erneut einsetzen könnt, wurde auf 5 Sek. erhöht (vorher 3 Sek.).
    • (Windläufer) Cenedril, Spiegel des Hasses: Sorgt jetzt dafür, dass ‚Karmaberührung‘ 150 % mehr Schaden verursacht. Die Absorption wird nicht mehr erhöht.
  • Paladin
    • Thrayns Kette: ‚Zornige Vergeltung‘ erhöht jetzt die verursachte Heilung um zusätzliche 25 % für Heiligpaladine und um 50 % für Schutz-/Vergeltungspaladine und erhöht den verursachten Schaden um zusätzliche 20 %.
    • Uthers Schutz: ‚Segen der Freiheit‘, ‚Segen der Aufopferung‘ und ‚Segen des Schutzes‘ halten jetzt 50 % länger an und heilen das Ziel um 15 % der maximalen Gesundheit.
    • (Vergeltung) Blick der Gerechtigkeit: ‚Hammer der Gerechtigkeit‘ verursacht 600 % (vorher 350 %) Waffenschaden und hat eine um 75 % verringerte Abklingzeit beim Einsatz gegen einen Gegner mit mehr als 75 % Gesundheit.
    • (Vergeltung) Liadrins entfesselter Zorn: Während ‚Zornige Vergeltung‘ aktiv ist, erhaltet ihr alle 4 Sek. 1 Heilige Kraft (vorher alle 2,5 Sek.).
    • (Vergeltung) Flüstern der Nathrezim: ‚Urteil des Templers‘ und ‚Göttlicher Sturm‘ erhöhen den Schaden eures nächsten Einsatzes von ‚Urteil des Templers‘ oder ‚Göttlicher Sturm‘ innerhalb von 4 Sek. um 15 % (vorher 25 %).
  • Priester
    • Phyrix‘ Umarmung: Erhöht jetzt die Dauer und den Heilungsbonus von ‚Schutzgeist‘ um 50 %. Bei der Opferung von des Schutzgeistes wird der Heilungsbonuseffekt nicht mehr beendet.
    • (Schatten) Anunds Versengte Fesseln: Jedes Mal, wenn ‚Schattenwort: Schmerz‘ und ‚Vampirberührung‘ Schaden verursachen, verursacht der nächste Einsatz von ‚Leerenblitz‘ 4 % (vorher 2 %) mehr Schaden. Dieser Effekt ist bis zu 50-mal stapelbar.
    • (Schatten) Mutter Shahraz‘ Verführung: Ihr erhaltet 5 Stapel ‚Leerengestalt‘, wenn ihr in Leerengestalt übergeht.
    • (Schatten) Mangazas Wahnsinn: Erhöht die maximale Zahl an Aufladungen für ‚Gedankenschlag‘ um 1 (vorher 2).
    • (Schatten) Die schmerzhafte Berührung der Zwillinge: Euer erster Einsatz von ‚Gedankenschinden‘ (vorher ‚Gedankenexplosion‘) nach Übergang in Leerengestalt verteilt ‚Schattenwort: Schmerz‘ und ‚Vampirberührung‘ auf 3 Gegner innerhalb von 10 Metern eures Ziels.
  • Schurke
    • Insigne von Rabenholdt: Der zusätzliche Schaden wurde verringert und von unterbrechbaren Kontrollverlussteffekten betroffene Gegner erleiden keinen Schaden mehr.
    • (Meucheln) Trainingsfesseln der Familie Zoldyck: Gifte und Blutungen fügen Zielen mit weniger als 30 % Gesundheit 30 % (vorher 40 %) mehr Schaden zu.
    • (Gesetzlosigkeit) Grünhauts durchnässte Handfesseln: ‚Zwischen die Augen‘ hat eine Chance von 20 % pro Combopunkt, den Schaden des nächsten Einsatzes von ‚Pistolenschuss‘ um 300 % zu erhöhen (vorher 400 %).
    • (Täuschung) Gang der Schattensatyrn: ‚Schattenschlag‘ stellt jetzt 3 Energie (vorher 10) sowie 1 zusätzliche Energie für jeden 3. Meter (vorher 2.) zwischen euch und eurem Ziel wieder her.
  • Schamane
    • (Elementar/Verstärkung) Auge des Wirbelnden Nethers: Wenn ihr mit Feuer-, Frost- oder Naturfähigkeiten Schaden verursacht, wird der gesamte verursachte Schaden für 8 Sek. um 1,5 % (vorher 2 %) erhöht. Jedes Element gewährt einen eigenen Stapel.
    • (Elementar) Der Blutpakt des Betrügers: Es besteht eine Chance von 20 % (vorher 30 %), dass ‚Erdschock‘ sämtlichen verbrauchten Mahlstrom erstattet.
    • (Verstärkung) Spirituelle Reise: ‚Wildgeist‘ klingt in Geisterwolfgestalt jetzt 500 % schneller ab (vorher 300 %).
    • (Wiederherstellung) Fokussierer von Jonat dem Ältesten: ‚Welle der Heilung‘ und ‚Heilende Woge‘ erhöhen jetzt die Heilung des nächsten Einsatzes von ‚Kettenheilung‘ um 10 % (vorher 15 %). Dieser Effekt ist bis zu 5-mal stapelbar.
  • Krieger
    • Ayalas steinernes Herz: Die Auslösungen pro Minute wurden verringert.
    • (Waffen) Archavons Schwere Hand: ‚Tödlicher Stoß‘ erstattet 8 Wut (vorher 15).
    • (Furor) Stürmer von Ceann-Ar: Gewährt bei jedem Wutzustand 8 Wut (vorher 10 Wut).
    • (Furor) Kazzalax, Fujiedas Zorn: ‚Blutdurst‘ erhöht 10 Sek. lang sämtlichen Schaden, den ihr verursacht, und sämtliche Heilung, die ihre erhaltet, um 1 %. Dieser Effekt ist bis zu 4-mal stapelbar (vorher 5-mal).
    • (Schutz) Kakushans Sturmschuppenstulpen: Die betroffenen Fähigkeiten wurden geändert zu ‚Schildschlag‘ und ‚Donnerknall‘ (vorher ‚Schildschlag‘ und ‚Rache‘).
    • (Schutz) Schicksalgeber: Die Absorptionsmenge wurde auf 50 % erhöht (vorher 15 %).
  • Hexenmeister
    • (Gebrechen) Kapuze der ewigen Verachtung: ‚Agonie‘ verursacht den vollen Schaden 10 % schneller (vorher 20 %).
    • (Zerstörung) Alythess‘ Pyrogenik: Von ‚Feuerregen‘ betroffene Gegner erleiden 10 % (vorher 7 %) mehr Schaden durch eure Feuerzauber.
    • (Zerstörung) Bahre der Seelen: Beim Wirken eines Feuerzaubers, der Schaden verursacht, besteht eine Chance von 10 % (vorher 15 %), einen Seelensplitter zu erzeugen.
    • (Zerstörung) Fesseln des Magiestoßes: Es besteht eine Chance von 20 % (vorher 30 %), dass ‚Chaosblitz‘ einen weiteren Gegner innerhalb von 30 Metern trifft.
    • (Dämonologie) Tücke der Sin’dorei: Nach Wirken von ‚Verdammniswache beschwören‘ oder ‚Höllenbestie beschwören‘ verursacht ihr und eure Diener für 25 Sek. 15 % (vorher 30 %) mehr Schaden.

Spieler gegen Spieler

  • ‚Dämpfung‘ beginnt jetzt bei 2vs2-Geplänkeln und in 2vs2-Arenen sofort.
  • Die Arena des Schergrats wurde visuell überarbeitet.
  • Prestigestufe 9 wurde hinzugefügt.
  • Artefaktboni ab 35 Punkten sind jetzt im PvP aktiviert.
  • Schaden von ‚Seelenreißen‘, ‚Schattennova‘, ‚Auf den Fersen‘ und ‚Schattenhafte Erscheinungen‘ sollte Effekte wie ‚Verwandlung‘ oder ‚Eiskältefalle‘ nicht mehr unterbrechen.
  • Ehretalente, die Spottfähigkeiten für jede Tankspezialisierung ersetzen, wenden den ursprünglichen Spotteffekt jetzt auf NSC-Ziele an.
Klassenanpassungen
  • Sämtlicher Klassenanpassungen im PvP findet ihr hier (derzeit leider nur in englischer Sprache).

Quests

Es wurden Fehler behoben, durch die bei Abgesandtenweltquests der Kirin Tor nicht immer mindestens vier verfügbare Quests angeboten wurden.
  • Mit diesem Patch werden alle Weltquests erneuert. Ihr behaltet eure vorhandenen Abgesandten, aber aktuelle Weltquests könnten nach dem Patch verschwinden oder eine andere Belohnung einbringen.

 

0 Kommentare zu “Patch 7.1.5 – Alle Features und ÄnderungenDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.