Progress Gilden wegen Exploit gebannt

Die Progress Gilden „Limit“, „Exorsus“ und „From Scratch“ wurden wegen eines Exploits temporär gebannt

Während des Progress-Rennens in der Prüfung der Tapferkeit hatten die drei Gilden einen Exploit beim Endboss „Helya“ ausgenutzt, bei dem man eine komplette Mechanik des Bosses aushebeln konnte und den Kampf somit wesentlich einfacher bestreiten konnte.

Blizzard bannte die drei Gilden (bzw. die Spieler, die am Kampf beteiligt waren) daraufhin temporär. Auch der Kill wurde ihnen aberkannt. Die Gilde „Limit“ hatte sogar zuvor via Twitter geschrieben, dass der Bug bereits im HC aufgefallen war und man diesen gemeldet hatte, von Blizzard aber keine Reaktion kam. So hatte man beschlossen diesen, wie auch schon „Exorsus“ und „From Scratch“ zuvor, ebenfalls auszunutzen.

Vor diesen drei Gilden gelang es allerdings bereits Method und Serenity den Boss auf „legale“ Art zu besiegen. Was haltet ihr davon?

0 Kommentare zu “Progress Gilden wegen Exploit gebanntDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.