Sturmheim und Hochberg in der Alpha spielbar

Seit Mittwoch kann man in der Legion Alpha die beiden Gebiete erkunden.

Diesen Mittwoch hat Blizzard den Build 20773 auf die Testserver geladen. Von nun an kann man dort die beiden Gebiete Hochberg und Sturmheim erkunden. Bisher konnte man sich nur das Startgebiet der Dämonenjäger anschauen. Zusätzlich kann jetzt auch der erste Dungeon namens „Hallen der Tapferkeit“ getestet werden.

 

Originally Posted by Blizzard (Official Post)

Der Alphatest für World of Warcraft: Legion ist jetzt angelaufen! Eine kleine Gruppe von Testern ist bereits in die Rolle des Dämonenjägers geschlüpft, und heute haben wir für diese Spieler einige neue Inhalte zur Verfügung gestellt.

Alphatester können jetzt die Gebiete Sturmheim und Hochberg sowie den Dungeon Hallen der Tapferkeiterkunden. Mit Ausnahme des Schamanen sind jetzt alle Klassen verfügbar; zur Zeit können keine Charaktere kopiert werden, doch mithilfe der von uns bereitgestellten Vorlagen können Tester neue hochstufige Charaktere erstellen.

Für die Legion-Alpha gibt es keine Geheimhaltungsvereinbarung, also können ausgewählte Tester das Spiel nach Belieben streamen sowie Screenshots oder Videos aufnehmen. Bitte bedenkt, dass sich Legion noch in der Entwicklungsphase befindet – in Vorbereitung auf den folgenden Betatest werden wir Änderungen am Spiel vornehmen, und das Spielerlebnis dieses Alphatests ist nicht unbedingt repräsentativ für das endgültige Spiel.

Spieler, die für die Teilnahme an der Alpha ausgewählt wurden, erhalten eine Einladung per E-Mail mit Anweisungen zum Download des Alpha-Clients direkt über ihren Battle.net-Account. Nehmt euch dabei wie immer vor Phishing-Versuchen in Acht: Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob eure Einladung echt ist, dann loggt euch bitte in euren Battle.net-Account ein, um sicherzustellen, dass ihr eine Lizenz für die Legion-Alpha erhalten habt (gelistet unter Ihre Spielaccounts).

Erste Schritte

  1. Wenn ihr für die Teilnahme an der Legion-Alpha ausgewählt wurdet, ist der Zugriff eures Battle.net-Accounts auf das Spiel bereits freigeschaltet.
  2. Stellt sicher, dass eure Grafikkartentreiber auf dem neuesten Stand sind.
  3. Startet die Battle.net-Software vom Desktop – sofern ihr sie nicht kürzlich benutzt habt, ist gegebenenfalls ein Update nötig. Sollte die Battle.net-Software noch nicht installiert sein, holt sie euch hier.
  4. Sobald Battle.net installiert und aktualisiert wurde, könnt ihr World of Warcraft aus der Liste von Spielen auf der linken Seite auswählen.
  5. Wählt im Auswahlmenü Region/Account über der Schaltfläche Spielen Alpha: Legion (gelistet unterEntwicklungsphase) aus und klickt dann auf Installieren.
  6. Wartet, bis die Installation abgeschlossen ist und klickt anschließend auf Spielen.

Sobald ihr das Spiel gestartet habt, könnt ihr anhand unserer Vorlage für die Legion-Alpha einen neuen Charakter erstellen. Diese findet ihr neben der Schaltfläche „Welt betreten“.

Feedback geben

Wir würden sehr gerne von euren Erlebnissen auf den Verheerten Inseln erfahren, also sendet uns doch bitte euer Feedback, nachdem ihr euch ein wenig im Spiel umgesehen habt.

  • Allgemeines Feedback könnt ihr über die Feedback-Funktion im Spiel einreichen.
  • Bei Abstürzen könnt ihr unsere Crash-Reporter-Funktion verwenden, die sich bei einem Absturz des Clients öffnet.
  • Allgemeine Spielfehler und Bugs könnt ihr im Spiel über die Schaltfläche zum Melden von Bugs einreichen.
  • Solltet ihr den Fehler falsche Version erhalten, deinstalliert den Client und installiert ihn erneut.
  • Über unsere US-Foren Allgemeine Diskussionen und Bug Report könnt ihr die Alpha mit weiteren Testern besprechen.

Wie kann ich mich anmelden?

Wenn ihr einen Battle.net-Account sowie mindestens ein Blizzard-Spiel besitzt, könnt ihr euch über dieBetaprofil-Seite für zukünftige Betatests vormelden – setzt dafür einfach ein Häkchen bei den Spielen, die ihr gerne testen möchtet. Sobald ihr das getan habt, müsst ihr nur abwarten, bis eine Einladung eintrifft.

0 Kommentare zu “Sturmheim und Hochberg in der Alpha spielbarDeinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.