Wann wird eine Raidgruppe zur Gildengruppe?

Wenn man in einer Gilde Raidet hat man ab und zu auch Mitglieder dabei, die nicht zur Gilde gehören. Doch ab wann ist eine Raidgruppe eine Gildengruppe? Interessant ist die Frage vor allem, wenn man Erfolge bzw. Bosskills in der Gilde angerechnet bekommen will. Hat man zuviele „Randoms“ dabei, zählen die Gildenerfolge nicht. Über Twitter haben sich die Entwickler geäußert: besteht eine Gruppe zu rund 80% aus Mitgliedern einer Gilde, wird diese als Gildengruppe gewertet. In 20er Gruppen dürfen wir also 4 Randoms mitnehmen und bekommen dennoch alle Erfolge, wenn das mal nichts ist! 🙂

 

Spieler: can u confirm how many guidlies need to be in a raid for it to count as a „guild group“?

 

Entwickler: For a raid group, 80% (rounded down) of the group must be from the same guild. Minimap icon will confirm if you qualify.

0 Kommentare zu “Wann wird eine Raidgruppe zur Gildengruppe?Deinen Kommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.